Mein Konto       

SIGMA 24mm 2.0 DG DN Contemporary (E-Mount)

Das Ganze im Blick

Neue optische Leistungsstandards in der Contemporary-Produktlinie

619,00 inkl. MWSt.

Verfügbar bei Nachbestellung

SIGMA´s vollständig neu entwickeltes 24mm F2 DG DN | Contemporary liefert höchste Abbildungsleistungen bis in die Ecken bei einer ultrakompakten Ganzmetallbauweise. Dieses eindrucksvolle I-Series-Weitwinkelobjektiv ist jetzt für den L-Mount und Sonys E-Mount verfügbar.

Die SIGMA I-Series ist eine Objektiv-Serie kompakter, schön gestalteter Hochleistungsoptiken für spiegellose Kamerasysteme. Bestandteil der ersten Kollektion ist das vielseitige SIGMA 24mm-Prime-Objektiv, das die Contemporary-Produktlinie erweitert. Es kombiniert ein hervorragendes Auflösungsvermögen mit einem kleinen Body, der perfekt für spiegellose Systeme gewichtet ist.

Das 24mm F2 DG DN | Contemporary Premium-Objektiv ist der jüngste Neuzugang in SIGMA´s wachsenden I-Serie. Es ergänzt die vier existierenden I-Series-Objektive so wie das neue 90mm F2,8, bringt überragende optische Leistungen, eine große Lichtstärke von F2, ist in Ganzmetallbauweise konstruiert und mit einem Blendenring ausgestattet. Es wurde von Grund auf für spiegellose Systeme entwickelt und ist im Zusammenspiel mit modernen Vollformatkameras perfekt ausbalanciert. Sein hohes Auflösungsvermögen erfüllt alle Anforderungen, die die neuesten Kameramodelle mit extrem hohen Megapixelzahlen stellen.

Das immer-dabei-Weitwinkelobjektiv

Das neue, für Vollformat gerechnete 24mm F2 wurde für Fotografen entwickelt, die ein scharfzeichnendes, lichtstarkes und robustes Weitwinkelobjektiv suchen, das sie in der Fototasche nicht belastet. Es ist für Kameras mit dem L-Mount und Sonys E-Mount verfügbar.

Neue optische Leistungsstandards

Das SIGMA 24mm F2 DG DN | Contemporary, wie schon das 35mm F2 DG DN | Contemporary und das 65mm F2 DG DN | Contemporary zuvor, verbindet höchste Abbildungsleistungen bis zur größten Blende von F2 mit einem gut ausbalancierten Design.

Das Objektiv enthält zwei SLD-Elemente und eine FLD-Linse zur Korrektur des Farblängsfehlers, für den gerade lichtstarke Objektiven sonst anfällig sind. Zwei blankgepresste Asphären, gefertigt mit der Technologie von SIGMA´s einzigen Produktionsstätte im japanischen Aizu. sorgen für eine exzellente Korrektur verschiedener Abbildungsfehler und erlaubten gleichzeitig eine Reduktion der Gesamtzahl der optischen Elemente und damit der Abmessungen und des Gewichts des Objektivs.

In Anbetracht der typischen Anwendungen eines Weitwinkelobjektivs haben SIGMA´s Objektiventwickler ihr Augenmerk auf eine gleichmäßig hohe Detailauflösung von der Mitte bis zu den Randbereichen des Bildfelds gelegt. Dass die sagittale Koma ebenfalls wirksam unterdrückt wird, macht das Objektiv besonders für die Astrofotografie geeignet – Sterne werden auch nahe dem Bildrand noch punktförmig abgebildet.

Der Autofokus wird von einem so schnellen wie leisen Schrittmotor angetrieben, der das hohe optische Leistungsvermögen dort zur Geltung bringt, wo Sie mit maximaler Schärfe abbilden wollen.

Außergewöhnliche Verarbeitungsqualität

Alle I-Series-Objektive besitzen eine reine Metall-Konstruktion.

Alle I-Series-Objektive sind Ganzmetall-Konstruktionen. Die präzise gefertigten Aluminiumkomponenten verleihen dem Tubus nicht nur ein schnittiges, elegantes Finish, sondern garantieren auch eine hervorragende Langlebigkeit, was Qualität des ganzen Produkts verbessert. Der Einsatz präziser Metallteile sorgt für den reibungslosen Betrieb und eine außerordentliche Robustheit. Diese hochpräzise mit SIGMA´s innovativen Metallverarbeitungstechnologie gefertigten Komponenten werden auch in SIGMA´s Cine-Objektiven für professionelle Filmemacher verbaut. Sie sorgen unter anderem für einen geschmeidigen Lauf des Fokusrings und ein sattes, dabei fast lautloses Einrasten der Blende, und dieses Augenmerk auf Haptik und Ergonomie macht die Arbeit mit dem Objektiv zu einem Vergnügen. Die Abdeckung zwischen Fokus- und Blendenring gibt den Fingern einen sicheren Halt, wenn Sie das Objektiv wechseln.

Hochwertige Vergütung

Ein ideales Objektiv lenkt das einfallende Licht durch alle Linsen hindurch bis auf den Sensor.

Wird dagegen ein Teil des Lichts von einzelnen Linsen reflektiert, sinkt nicht nur die Lichtausbeute; die Reflexionen innerhalb des Objektivs erzeugen Geisterbilder und Blendenflecken oder sie reduzieren den Kontrast. Bei Gegenlichtaufnahmen wären solche Effekte besonders auffällig.

Um das zu verhindern, kommt bei SIGMA´s 24mm F2 DG DN | Contemporary eine Super-Multi-Layer-Vergütung (SML), die Streulicht und Geisterbilder reduziert, zum Einsatz. Das Ergebnis sind klare, scharfe und kontrastreiche Bilder ohne störende Lensflares.

 

Für Vollformat-Kameras

Das 24mm F2 DG DN | Contemporary ist mit spiegellosen Vollformat-Kameras mit L-Mount oder Sony E-Mount kompatibel.

Zur schnellen Fokussierung dient ein Schrittmotor. Auch der in neueren spiegellosen Kameras verwendete Autofokus mit automatischer Augenerkennung wird unterstützt; damit wird die präzise Fokussierung von beispielsweise Porträts zum Kinderspiel.

 

(c) Maik Lipp

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „SIGMA 24mm 2.0 DG DN Contemporary (E-Mount)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.